Biographie

Regina Merta Zeitgenössische Bildende Künstlerin – Malerei, Grafik – international tätig, 
geboren 1947 in Wien – Lebt und arbeitet in Wien und Riederberg bei Wien

Intensive Beschäftigung mit Bildender Kunst und Philosophie seit Jugend an (Bilder + lyrische Texte, Gedichte) – Faszination von  Leonardo da Vinci – Regina Merta setzt sich auseinander mit dem Wunder Mensch, Universum, Gesamtheit der Natur, Lebenskreislauf, Elementen, Geist, Seele, Liebe
1970 – 1972 entstanden die Arbeiten Freiheit im Weltall und Hoffnung

2004 Eröffnung des Atelier am Riederberg – Wienerwald bei Wien.
Präsentation ihrer vielseitigen Werke (Öl, Acryl, Aquarell, Graphit, Kohle, Rötel – kleine Auswahl auf der Kunst-Seite).  –  Übernehme gerne Auftragsarbeiten. –  Besuch im Atelier nach Voranmeldung: 0699 1823 2406      

Zahlreiche internationale Ausstellungen und Kunstmessen u.a. in Salzburg, Wien, (u.a. Künstlerhaus Wien, Kunsthaus Wien – Museum Hundertwasser, Museumsquartier, Haus Wittgenstein, Galerien, Museen, Benefiz Kunstauktionen, …) , Berlin, Zürich, Basel, Venedig (u.a. 2015 Dreams and Visions in Venice – Ausstellung im Rahmen der Biennale), Verona, Florenz, Rom, Barcelona, Paris, Shanghai, Miami, New York City … 

Präsentation ihrer Werke in zahlreichen internationalen Ausstellungen u.a. durch die internationale Gallery Steiner – Wien 

ordentliches Mitglied von

Berufsvereinigung der Bildenden Künstler … IG Bildende Kunst …
Bildrecht … Kunstforum … Kulturvernetzung NÖ …
Biennale Austria … International Association of Art

Anerkennungen
Künstlerin des Monats 08/2009 Kunstforum                                                                                                 Who’s Who in Visual Art  / Top Fine Artists 2014/2015 Kunstbuch
Ernennung zur Kulturrätin 10/2015
2016 Preis – Windkraft Austria
2017/18 Internat. Enzyklopädie „Lexikon Phantastischer Künstlerinnen“
2018 Internat. Preis – Leonardo da Vinci – Florenz – Borghese Palazzo                                                  IG Kultur Wien – Nominierte Projekte   2010,2012, 2014, 2016, 2017, 2018, 2019                              2019 Internat. Preis – Velazquez                                                                                                              2019 Ankauf Kunstwerk „Spuren des Lebens“ für neue Rathaus Sieghartskirchen                               2020 Preis – Windkraft Austria                                                                                                                          2020 Internationaler Preis  – Artist of the year – für Zeitspuren Mensch                                                  Einige Kunstwerke befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen                                                                                                  

 Sie finden auch einige meiner Werke unter

Austria Forum … artprice … Fantastic Art … Gallery Steiner … https://www.artsy.net/the-gallery-steiner/artist/regina-merta
Biennale Austria … 

Kataloge
Regina Merta Bilderwelten deutsch mit ihren lyrischen Versen, Texten – Regina Merta englisch und chinesisch mit ihren lyrischen Versen, Gedichten, Texten und in einigen anderen Katalogen werden ihre Werke präsentiert
u.a. 2012 jm Jubiläumskatalog der Berufsvereinigung der Bildenden Künstler
2018 Internat. Enzyklopädie „Lexikon Phantastischer Künstlerinnen“

 Über mich:   (Auswahl)

Regina Merta geht ihren Weg. Es erwacht ein großer Geist, der sich mit dem Menschen im Universum, der Gesamtheit der Natur, beschäftigt. Gekonnte Pinselstriche lassen faszinierende Kunstwerke entstehen. Univ.Prof. Ulrich Gansert   

In jedem Bild von Regina Merta steckt ein lyrisches Gedicht. Ich freue mich sehr über das Kunstwerk „Tango“ es ist wirklich ein Meisterwerk und für mich, der Ihr Kunstschaffen doch so sehr schätzt, ein großer Gewinn.   Mag. Karl Genau 

Regina Merta hat schon früh begonnen sich kreativ auszudrücken, und hat sich Zeit ihres Lebens mit Kunst auseinandergesetzt. Seit einigen Jahren zeigt sie ihre Arbeiten auch in der Öffentlichkeit in Form von Ausstellungen- und lässt uns so an ihren Wahrnehmungen teilhaben.  Ihre Malerei ist von zwei Hauptthemen durchzogen: „Der Mensch“ und „Die Natur“. Die Farb- und Motivwahl sind einerseits kräftig, dynamisch und impulsiv, anderseits lasierend, durchscheinend und harmonisch. Es ist, als wolle sie mit ihrer Malerei 2 Ebenen vereinen. Kraft und Energie auf der einen Seite und auf der anderen Seite Gefühl und Liebe. Die künstlerischen Arbeiten von Regina Merta scheinen durchdrungen, von der Sehnsucht Himmel und Erde zu vereinen. Auf jeden Fall zeigen die Arbeiten von Regina Merta ein offenes Herz, große Sensibilität und Sensitivität. Wenn wir uns auf diese Ebene einlassen können, sind die Arbeiten von Regina Merta eine große Bereicherung für unser Dasein.                       
25.Aug.2008 Kunsthistorikerin, Kuratorin Mag.art Sabine Czernin